Текст песни «Gegen meinen Willen»

Wie soll es mir schon geh'n -
Ihr guckt euch nicht mehr an,
Und ihr glaubt ich merk' das nicht.
Wo soll ich jetzt hin?
Was habt ihr euch gedacht -
Sagt es mir jetzt in mein Gesicht.
Sagt wofür das alles hier zerbricht
Es macht mich fertig!

Es ist gegen meinen Willen,
Es ist gegen jeden Sinn.
Warum müsst ihr euch jetzt trennen,
Eure Namen umbenennen?
Unser Ende ist schon hier,
Und ihr sagt es nicht vor mir.
Ich hasse euch dafür!
Es ist gegen meinen Willen.

Dagegen - bin dagegen...

Habt ihr schon vergessen,
Wie es einmal war?
Habt ihr unsere Bilder schon verbrannt?
Ich hau' Bretter vor die Fenster,
Verriegel' meine Tür.
Ihr sollt nicht seh'n
Dass ich nicht mehr kann.
Eure Welt tu' ich mir nich' mehr an,
Sie macht mich fertig!

Es ist gegen meinen Willen,
Es ist gegen jeden Sinn.
Warum müsst ihr euch jetzt trennen,
Eure Namen umbenennen?
Unser Ende ist schon hier,
Und ihr sagt es nicht vor mir.
Ich hasse euch dafür!
Es ist gegen meinen Willen.

Dagegen - bin dagegen...
Dagegen...
Dagegen...
Dagegen...
Dagegen...

Spart euch eure Lügen,
Ich will sie nich' mehr hör'n.
Den letzten Rest an Liebe
Braucht ihr mir nicht mehr zu schwör'n.
Ich will euch nicht mehr länger stör'n.
Ihr macht mich fertig!

Gegen meinen willen...

Es ist gegen meinen Willen,
Es ist gegen jeden Sinn.
Warum müsst ihr euch jetzt trennen,
Eure Namen umbenennen?
Unser Ende ist schon hier,
Und ihr sagt es nicht vor mir.
Ich hasse euch dafür!
Es ist gegen meinen Willen!

Dagegen,
bin dagegen...
Dagegen...
Dagegen...
Bin dagegen...
Dagegen...